Thomas Honzen

Lebenslauf
  • verheiratet, Vater zweier Söhne
  • Jahrgang 1964
  • Sprachkenntnisse: Englisch, verhandlungssicher

1984-1987
  • Ausbildung zum Steuerfachgehilfen

1987-1993
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Steuerrecht, Wirtschaftsprüfung und Treuhandwesen

1993-2004
  • Ernst & Young (EY) in Mannheim zuletzt als Partner mit den Tätigkeitsschwerpunkten:
    Gemeinnützigkeitsrechtliche Fragestellungen, Corporate Tax (national und international), Mergers & Acquisitions, Umstrukturierungen (national und international), Transferpreisberatung (Gestaltung und Dokumentation), steuerliche Betreuung länderübergreifender internationaler Projekte

2005-2007
  • Partner der Steuerberater-Sozietät Wipfler & Partner, Walldorf mit den Tätigkeitsschwerpunkten:
    Gemeinnützigkeitsrechtliche Fragestellung, Corporate Tax (national und international), kaufmännische Unternehmensberatung für Beteiligungsgesellschaften, selbstständige Projektsteuerung und –abwicklung

2008-2014
  • Selbstständiger Steuerberater, sowie in eigener Kanzlei
  • Diverse Positionen im KSB-Konzern, Frankenthal wie z.B.:
    Prokurist der Klein Pumpen GmbH, Verwaltungsratsvorsitzender der Palatina Versicherungsvermittlungsgesellschaft mbH, Geschäftsführer der Abacus alpha GmbH, zuletzt Prokurist der KSB Aktiengesellschaft mit den Verantwortlichkeiten für:
    Externes Rechnungswesen, Internes Rechnungswesen, Exportkontrolle, Mergers & Acquisitions, Steuern, Lizenzen, Versicherungen, kaufmännische Auftragsabwicklung

2013-2014
  • Regional Officer Finance Asia im KSB Konzern: strategische und operative Finanzverantwortung für die Beteiligungsgesellschaften des Konzerns in Asien (Indien, Thailand, Indonesien, Singapur, Malaysia, Hongkong, Taiwan, China, Korea, Japan)

Seit 2011
  • Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der KSB Stiftung

2011-2017
  • Mitglied des Vorstands der Else Kröner-Fresenius-Stiftung, Bad Homburg mit den Verantwortungsbereichen:
    Gemeinnützigkeit, Finanz- und Rechnunswesen, Compliance, Beteiligungsverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, medizin-humanitäre Projekte im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit